You are currently viewing Kleiner Rückblick auf die Hinserie 2023/24

Kleiner Rückblick auf die Hinserie 2023/24

Die Tischtennisspieler des VfL Schlangen haben bei einer Wanderung mit anschließenden Verzehr einer Suppe rustikal die Hinserie 2023/24 ausklingen lassen. Dabei wurde auch über den Verlauf des Spiel- und Trainingsbetriebs diskutiert.

In der Trainingsleitung unserer Jugendabteilung gab es einen Wechsel. Michael Kottnik hat den Posten von Bastian Voss übernommen. Beim Jugendtraining montags von 18.00 bis 19.30 Uhr wird er regelmäßig von 2 Spielern aus dem Erwachsenenbereich unterstützt. Es kommen 10 bis 14 Jugendliche und Schüler in die Schulturnhalle, um sich mit dem kleinen weißen Ball zu beschäftigen.

Zum anschließenden Erwachsenentraining ab 19.30 Uhr kommen regelmäßig 7 bis 10 Herren und Damen in die Schulturnhalle.
Unsere 1. Mannschaft musste in den Spielen immer auf Spieler aus der 2. oder 3. Mannschaft zur Verstärkung zurückgreifen. Es gelang ihnen leider nur 1 Sieg und ein Unentschieden in 9 Spielen, somit belegen sie den 10. Platz in der 2. Bezirksklasse.

Die 2. Mannschaft spielte sehr erfolgreich in der 4. Bezirksklasse. Sie führen die Tabelle mit einem Minuspunkt an. Den direkten Vergleich im Derby gegen unsere 3. Mannschaft gewannen sie mit 6:4.

Die 3. Mannschaft belegt zur Zeit den 4. Tabellenplatz in der selben Klasse. In der Pokalspielrunde erreichte die 2.Mannschaft das Endspiel in der 4. Bezirksklasse. Dieses findet am 21. Januar 2024 ab 11.00 Uhr in Brakel gegen DJK Nieheim 5 statt.

Nun freuen sich alle aus der Tischtennisabteilung auf das Neujahrsturnier am 7. Januar in der Rennekamphalle, zu dem wieder einige Teams aus den Kreisen Lippe und Paderborn eingeladen sind. Ende Juni findet unser jährliches Treffen mit den Tischtennisspielern des Boocker SV 62 statt, diesmal fahren wir wieder zu ihnen an die polnische Grenze.

Wir wünschen eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2024.